zachmusik

musikalische Traditionen

Fortbildung für Volkstanzleiter/innen

Datum/Zeit
29.09.2019, 10:00 - 16:00

Veranstaltungsort
Kulturwerkstatt auf AEG

Kategorien


Fortbildung für Volkstanzleiter/innen

Wir laden ein zu vier Tagen mit Informationen und Erkundungen zur Tanztradition in Franken und ihrer Vermittlung. Im Vordergrund der Fortbildung steht die Reflexion über Geschichte, Hintergründe und Techniken sowie Vermittlung von Volkstänzen. Die Prinzipien werden dabei gemeinsam anhand der fränkischen Tanzüberlieferung praktisch erprobt und umgesetzt.

Kursinhalte:
Methodik und Didaktik der Tanzvermittlung – Unterrichtsmethoden für die einzelnen Grundtänze – Selbstversuche der Teilnehmenden (nach Wunsch mit Video-Mitschnitt) und Reflexion – Ideen-Austausch

1. Tag (5.5.2019): Aufbau eines Tanzkurses, Tipps zur Tanzvermittlung, Anleitung bei unterschiedlichen Gruppen
2. Tag (22.9.2019): Schwerpunkte Schieber, Zweischrittdreher, Walzer
3. Tag (29.9.2019): Schwerpunkte Rheinländer, Schottisch, Bolga
4. Tag (6.10.2019): Schwerpunkte Mazurka, Dreischrittdreher

Zielgruppe: Geübte Volkstänzer/innen, die gerne eine Tanzgruppe leiten, gründen oder weiterführen möchten. bzw. die Interesse daran haben, selbst Tanzkurse anzuleiten. Auch Lehrkräfte, Erzieher/innen, Jugendleiter/innen, die Freude am Tanzen und an der Weitergabe von Tänzen haben, sind willkommen.

Voraussetzungen: Die Grundschritte und Grundformen von Figurentänzen sollten bekannt sein. Es ist nicht erforderlich, als Tanzpaar zu kommen, einzelne Anmeldung willkommen.

Team: Leitung: Steffi Zachmeier (Nürnberg), Mitarbeit: Carolin Pruy-Popp (Bad Berneck), Rosemarie Seitz (Eibelstadt), Franz Josef Schramm (Eibelstadt)

Termine: So., 5.5., 22.9., 29.9. und 6.10.2019, jeweils 10 – 16 Uhr

Anmeldung erforderlich bei: Bay. Landesverein für Heimatpflege e.V., Beratungsstelle für Volksmusik in Franken, Tel. 09303/98429-50, E-Mail: fj.schramm@heimat-bayern.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Zur Spam-Vermeidung bitte diese Aufgabe lösen * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.